NRW-Laufguide

Volksbank-Münster-Marathon: „Laufen aus Leidenschaft“

Der Volksbank-Münster-Marathon zählt zu den größten Laufveranstaltungen in NRW. Das liegt unter anderem am besonderen Flair der Strecke: Viele Zuschauer säumen die Straße, Bands und andere Straßenkünstler heizen den Läufern kräftig ein. Der „MüMa“, wie er in Münster genannt wird, lockt aber besonders Staffelläufer: Vier Läufer können die Strecke gemeinsam –> weiterlesen

NRW-Laufguide

Vitus-Lauf Oelde-Lette

Der Oelder Vituslauf ist der jüngste Wettbewerb unter den Läufen der Stadt Oelde. Er findet jedes Jahr im Juli statt. Für die, die Wärme lieben, ist er genau das Richtige. Start und Ziel ist am Heimathaus. Die Läufer erwartet je nach Distanz eine oder zwei Runden. Auf den ersten Metern –> weiterlesen

NRW-Laufguide

Lengericher Teutolauf: Der kleine Bruder des Hermann

Wer einmal kommt, der kommt gerne wieder. Regelmäßig zum Herbst ist der Lengericher Teutolauf des TV Hohne eine willkommene Herausforderung für alle diejenigen Läufer, die Höhenmeter lieben. 600 sollen es laut Ausschreibung bei der 29-Kilometer-Etappe sein, die GPS-Uhr zeigt ein bisschen weniger an. Aber das ist egal: Man kann eine –> weiterlesen

NRW-Laufguide

Klippenlauf Ibbenbüren: Über neun Klippen musst Du gehen

„Über sieben Brücken musst Du gehen“, sang einst Peter Maffay. „Nichts für Warmduscher“ lautet das Motto beim Ibbenbürener Klippenlauf. Denn über neun Klippen musst du gehen – oder laufen. Start und Ziel ist eine Grundschule im Süden Ibbenbürens. Noch sind die Klippen in weiter Ferne, aber sie kommen! Immer geradeaus –> weiterlesen

NRW-Laufguide

Warendorf-Einen: Abwechslungsreicher Kurs durch den Wald

Wenn sich im Naturschutzgebiet Emsaue die Läufer warmmachen, dann steht der Ems-Lauf in Einen auf dem Programm. Meistens jedoch hält es sich mit dem Warmmachen in Grenzen, denn der Lauf findet im Sommer statt. Im Waldgebiet der Emsaue spenden die Bäume angenehmen Schatten. Start ist gegen 18 Uhr – zu –> weiterlesen

NRW-Laufguide

Everswinkel: Beim Niko-Lauf den Kerzen folgen

Für Läufer, die warme Sommertemperaturen scheuen, ist der Niko-Lauf in Everswinkel genau der Richtige. Denn meistens lassen die Temperaturen sportliche Höchstleistungen zu. Eine Laufrunde ist 2,3 Kilometer lang, so dass Start (vor der Zufahrt zur Waldorfschule) und Ziel (vor der Kehlbachhalle) ein paar Meter auseinander liegen. Ist der Start das –> weiterlesen

NRW-Laufguide

Ostbevern: Auf den Spuren des Bibers

Der Biber begegnet einem ständig in Ostbevern. Keine Angst, nicht auf der Strecke. Denn der Biber wurde dort schon lange nicht mehr gesehen. Vielmehr findet sich der Nager im Wappen der Gemeinde wieder und auf zahlreichen Bildern sowie Skulpturen im Ort. Biber heißt auf Plattdeutsch Bever, und genauso heißt der –> weiterlesen

NRW-Laufguide

Citylauf Telgte: Stadt-Land-Fluss

Der Wechsel von unterschiedlichen Bodenprofilen kennzeichnet den Telgter Citylauf. Der Hauptlauf über zehn Kilometer beginnt mit einer Runde um den Sportplatz am Schulzetrum, dann bewegt sich das Teilnemerfeld in Richtung Innenstadt. Erst wird ein Teil der Altstadt über einen Fußweg umrundet, dann geht es über den Marktplatz in Richtung Ems. –> weiterlesen