#Startblog

Warum wir uns bei jedem Wetter quälen

Wir Ausdauersportler sind Kämpferinnen oder Kämpfer. Was wir uns einmal in den Kopf gesetzt haben, ziehen wir auch durch. Auch wenn wir von anderen noch so für verrückt gehalten werden – jedenfalls den Blicken der anderen nach zu urteilen. Da mag es draußen noch so neblig sein, regnen, stürmen oder –> weiterlesen

#Startblog

Quarantäne

Eine furchtbare Vorstellung für einen Ausdauersportler. Zwei Wochen nicht raus! Kein Lauftraining, kein Radfahren – nichts dergleichen. Der Grund: Quarantäne wegen Corona. Zum Glück ist es am Ende doch nicht so weit gekommen und der Test in meinem unmittelbaren Umfeld war negativ. Ja, Corona holt dich schneller ein, als du –> weiterlesen

#Startblog

Weltmädchentag

Vorm Training bekam ich das volle Programm. Das Haargummi bitte hinten als Zopf. Nein, nicht das violette, sondern das rote! Es folgten die Haarspangen: eine türkisfarbene vorne, zwei blaue und rosafarbene jeweils an der Seite meines vierjährigen Lockenkopfes. Im Kalender stand, dass heute Weltmädchentag war, und irgendjemand schien meiner Kleinen –> weiterlesen

#Startblog

Sportsüchtig

Mist, warum meldet sich das Knie? Während meine Tochter mit Vergnügen darauf herumturnt, spüre ich meine Sehnen. Mist, denke ich. Habe die Woche doch noch gar nicht so viel Sport gemacht. Naja, zumindest Laufkilometer. Die anderen habe ich auf meinem Speed-Pedelec zurückgelegt. Im Schnitt zwei bis dreimal pro Woche fahre –> weiterlesen

#Startblog

Wird es 2021 wieder Wettkämpfe geben?

Überrascht rief mich der Pressevertreter an. „Macht ihr im September nun doch euren Citylauf?“. Ich verneinte. Er hakte noch mal nach. „Aber das steht doch ganz dick auf Eurer Homepage.“ Habe ich etwa einen Fehler gemacht? Ich grübelte und verlangsamte mein Lauftempo, denn ich war gerade bi Kilometer 16 an –> weiterlesen

#Startblog

Willkommen in der virtuellen Läuferwelt

Als Laufveranstalter hat man dieses Jahr mit den Tränen zu kämpfen. Unser schöner Volkslauf? Ist nicht. Abgesagt. Wie viele andere größere Veranstaltungen auch – der Grund ist bekannt. Bis zuletzt hat man noch gehofft, etwas auf die Beine stellen zu können. Am Ende kommt die Einsicht: Da wird wohl nichts –> weiterlesen

#Startblog

Kreislauf: Wenn sich plötzlich alles dreht

Mein Arzt freut sich immer, wenn er meine Blutdruckwerte sieht. „Das ist nicht nur gut, das ist sehr gut“, sagt er beim regelmäßigen Check-Up. Doch so ein Wert von 110/70 hat auch seine Schattenseiten. Kombiniert von einem niedrigen BMI, kann es nämlich vorkommen, dass sich auf freier Strecke plötzlich alles –> weiterlesen

#Startblog

Diese Trainerin im Laufwagen ist hart – verdammt hart

„Ist es noch weit?“ „Ich habe keine Lust mehr.“ Insgeheim hätte ich diese Sätze nach 21 Kilometern gern gehört. Doch meine dreieinhalbjährige Trainerin im Laufwagen kennt keine Gnade. Heute ist tolles Laufwetter, also lässt sie sich kutschieren und gibt Anweisungen. Erst zehn Kilometer im Fünfer-Schnitt zur Buddel-Sandbank an der Ems. –> weiterlesen

#Startblog

Mission Osterhase – oder das etwas andere Fahrtspiel

Manchmal braucht man einfach einen Anlass, um laufen zu gehen. Nehmen wir den Ostersonntag. Die Kleine schläft ausnahmsweise noch – eigentlich wäre das die beste Gelegenheit, einmal länger als bis sieben Uhr im Bett liegen zu bleiben. Dabei hat sie doch am Abend fest bekundet wach zu bleiben, um den –> weiterlesen

#Startblog

„Papa, Du musst duschen“

Mit Laufsachen ging es morgens zum Bäcker. Weil es schneller geht als zu Fuß – auch wenn es nur 500 Meter sind. Das Fahrrad hätte ich dafür nicht aus dem Keller schleppen wollen, und innerorts das Auto rauszuholen kommt für mich bei Strecken unter drei Kilometern erst recht nicht infrage. –> weiterlesen